21.06.2018 13:55

ScaleIT-Gruppe wächst: Chance für Lösungsanbieter für Industrie 4.0 in der Produktion

 

 

ScaleIT-Apps liefern Mehrwerte auf dem Hallenboden

Mit digitalen Zwillingen in der Produktion erschließen sich Optimierungspotentiale. Ein Beispiel im ScaleIT-Ökosystem ist die AOI-Maschine (Automatisch Optische Inspektion) mit ihrem digitalen Zwilling. So wird sie nicht nur browserfähig, sondern kann auch im Intranet des Unternehmens in unterschiedlichsten Anwendungsfällen wie etwa im Prozess-Monitoring oder in der Qualitätssicherung integriert werden.

ScaleIT-Apps als digitale Zwillinge für Maschinen zeigen beispielsweise einen transparenten Blick auf das Geschehen auf dem Hallenboden. Ältere oder sogar neuere Maschinen bieten oft nur wenig Möglichkeiten für eine mobile und flexible maschinenübergreifende Visualisierung, und die Anbindungen der Daten an bestehende Anwendungen wird durch proprietäre Schnittstellen erschwert. Mit browserfähigen Apps, die diese Schnittstellen kapseln, bietet ScaleIT hier einen Mehrwert.

Eine weitere ScaleIT-App macht die Produktion durch digitale Arbeitsorganisation effizienter. Dabei werden die mit einem Werkstück im Prozess mitgeführten Papierdokumente komplett digitalisiert („Papierlose Dokumentation“). Die personenbezogene digitale Erfassung schafft dabei Transparenz und Nachvollziehbarkeit. Ein weiterer Vorteil ist die einfachere Auffindbarkeit von Informationen, z.B. durch die Suche über mobile Geräte, und trägt zur Vermeidung von Wiederholfehlern bei.

Jetzt erproben: Die ScaleIT-Plattform steht für Lösungsanbieter und Nutzer bereit

Lösungsanbieter und Anwendungsentwickler können schon heute an diesem Erfolg teilhaben und sich mit Ihren Lösungen in Form von Apps, bei Use Cases und in den Geschäftsmodell-Workshops einbringen oder auf der ScaleIT-Hardware-Box eigene Lösungen schaffen. Wer sich schon heute mit dem Erstellen industrieller Apps beschäftigt, kann sich mit dem ScaleIT-App-Prototyping-Kit auf YouTube vertraut machen. Den Zugang erhalten Sie über den Download-Bereich auf der ScaleIT-Homepage.

Somit können Sie jetzt von der ScaleIT-Plattform als skalierbarer Systemarchitektur und der Grundstruktur von industriellen Apps wie dem digitalen Zwilling oder der digitalen Arbeitsorganisation profitieren, die in den letzten Monaten entstanden sind. Diese industriellen Apps können mit dieser ScaleIT-Plattform auf Geräten, Arbeitsplätzen, Servern und Cloud-Lösungen betrieben werden.

Weiterführende Informationen wie die Beschreibungen der gezeigten Lösungen sind auf der ScaleIT-Website im Download-Bereich verfügbar. Bei Interesse an einer aktiven Beteiligung sowie an den Vorträgen steht Ihnen Herr Dr. Maziar Afshar von microTEC Südwest gerne zur Verfügung.

Zurück

ScaleIT - Industrie 4.0 für den Mittelstand

Ziel des Forschungsprojekts ScaleIT ist die Entwicklung einer erweiterbaren technischen Plattform, über die Messwerte und Daten von Sensoren und intelligenten Werkzeugen bereitgestellt und mit den IT-Systemen vernetzt werden. Mit Softwarebausteinen (Apps) werden die Daten zu Informationen verlinkt. Die Anwendung intelligenter Werkzeuge, wie interaktive Dokumente, intelligente Werkstückträger und Prüfmittel, soll Prüfprozesse durch mehr Transparenz effizienter machen und alle Beteiligten bei Entscheidungen unterstützen.

Get in touch

ScaleIT

microTEC Südwest e.V.
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg
info@scale-it.org

Socials

Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken. Wir informieren Sie nicht nur über aktuelle Themen sondern zeigen Ihnen auch Einblicke in unser Projekt.

Copyright 2018 © ScaleIT